Fragen? - Schreiben Sie uns: hey@immobilie-finanzieren.at    -   Top bewertet ★★★★✭

Passende Finanzierungen finden

Sie benötigen eine Finanzierung bzw. einen Kredit?
Erfahren Sie auf dieser Seite, was Sie bei einer Finanzierung beachten sollten & wie Sie passende Angebote finden.

Ablauf bei einer Finanzierung

Bei der Finanzierung einer Immobilie spricht man oft auch von einer Hypothek, einem Darlehen oder einem Kredit. Gemeint ist immer dasselbe: Sie benötigen Geld (Fremdkapital), um eine Immobilie zu kaufen, bauen oder zu sanieren.

 

Dabei sollten Sie folgenden Ablauf beachten:

1. Informationen & Dokumente

Stellen Sie alle Informationen zusammen und bereiten Sie die Dokumente vor, welche Sie für die Beantragung eines Kredits benötigen.

2. Kreditangebote einholen

Wenn Sie alle Informationen und Dokumente zusammengestellt haben, können Sie bei einer oder mehreren Banken Angebote für Ihr Vorhaben anfordern.

3. Konditionen verhandeln

Sie können einige Kreditkonditionen mit der Bank verhandeln.

Dies ist wichtig, damit Sie ein möglist gutes und günstiges Angebot erhalten.

4. Fehler vermeiden

Es gibt einige Fehler, welche Kreditnehmern immer wieder geschehen und Sie bei Ihrer Finanzierung vermeiden sollten.

Fragen, auf die Sie Antworten brauchen

Einer der ersten Schritte zur passenden Finanzierung ist immer das Einholen von Kreditangeboten. Um ein Finanzierungsangebot von einer Bank zu erhalten, müssen Sie sich jedoch vorbereiten.

Ohne, dass Sie die folgenden Fragen beantworten können, wird Ihnen eine Bank kein Angebot austellen können:

  • Wie hoch ist die benötigte Kreditsumme?
  • Wie viel Eigenkapital steht Ihnen zur Verfügung?
  • Wird zusätzliches Budget für Nebenkosten oder Einrichtung benötigt?
  • Haben Sie eine positive Haushaltsrechnung?
  • Wie viel Geld bleibt Ihnen monatlich in Ihrer Haushaltsrechnung für eine mögliche Kreditrate über?
  • Wann benötigen Sie das Kapital?

Dies sind die ersten Informationen, welche eine Bank von Ihnen benötigt. Nur wenn Sie Ihre Anforderungen und Möglichkeiten kennen, können Sie konkrete Angebote einholen und ein Finanzierungsgespräch führen.

Angebote für Ihr Finanzierungsvorhaben

Fordern Sie jetzt Ihre Kreditangebote an

✓ Kostenlos & unverbindlich
✓ Keine Registrierung
✓ Top Konditionen
✓ Beratung in Ihrer Region

Konditionen richtig verhandeln

Die Konditionen bei Banken sind in der Regel immer verhandelbar. Auch wenn Ihr Kreditinstitut Ihnen etwas anderes vermitteln möchte. Meist werden in einem ersten Angebot Standardkonditionen angeboten, welche Sie im besten Fall (für die Bank) einfach annehmen. Das muss nicht sein.

Welche Konditionen können Sie verhandeln?

Bearbeitungsgebühren

Nur wenige Bankgebühren sind in Stein gemeißelt. Achten Sie besonders auf die Gebühren, die laufend anfallen (zB. quartalsmäßige Kontoführungsgebühren). Diese Kosten können sich im Laufe der Zeit zu einem stolzen Betrag summieren.

Zinsaufschläge

Der Zinsaufschlag ist der wichtigste Kostenfaktor eines Kredits. Ein Teil des Aufschlags wird aufgrund Ihrer Bonität, Ihres Eigenkapitals und Ihrer Sicherheiten vorgegeben. Der andere Teil ist von Ihrem Verhandlungsgeschick abhängig.

Bearbeitungsfristen

Viele Banken haben lange Bearbeitungsfristen. Speziell wenn eine Finanzierung schnell gehen muss, sind lange Fristen ärgerlich und können an anderer Stelle Verzugskosten auslösen. Besprechen Sie mit Ihrem Kreditpartner wie schnell Sie an die Finanzierungssumme kommen und wie flexibel sich die Auszahlung gestaltet.

Sicherheiten

Ob und in welcher Höhe Kreditsicherheiten von Ihnen benötigt werden, hängt für die Banken von Ihrer Bonität ab. Wenn Sie eine ausreichende Bonität vorweisen, können Sie mit der Bank meist auch die geforderten Sicherheiten verhandeln.

Kreditvergleich

Um sehr gute Konditionen zu erhalten, reicht es meist nicht aus, nur ein einziges Angebot einzuholen. Fragen Sie deshalb bei verschiedenen Banken an und legen Sie die Konkurrenzangebote bei jeder Verhandlung vor. So müssen nicht Sie direkt verhandeln, sondern sorgen für einen spürbaren Konkurrenzdruck.

Fehler bei der Kreditaufnahme

Bei der Aufnahme eines Kredits geschehen immer wieder dieselben Fehler. Diese sollten Sie als Kreditnehmer unbedingt vermeiden.

Zu niedrige Finanzierungssumme

Oft wird die Finanzierungssumme zu niedrig angesetzt. Wenn Sie die Finanzierungssumme zu niedrig wählen, kann es sein, dass Sie z. B. die anfallenden Nebenkosten nicht begleichen können.

Daher empfehlen wir Ihnen immer ein Sicherheitspolster von +10% der eigentlichen Kreditsumme zu berücksichtigen.

Laufzeit zu kurz

Je kürzer die gewählte Laufzeit ist, desto höher sind die monatlichen Kreditraten, da Sie weniger Zeit zur Tilgung haben. Es empfiehlt sich daher, eine längere Laufzeit zu wählen.

So sind Sie in Zeiten von finanziellen Engpässen flexibler und können Ihren Kredit möglicherweise problemlos weiter begleichen.

Tipp: Nicht unter Druck setzten lassen

Einige Banken und Kreditvermittler setzen kurze Fristen für die Gültigkeit der Finanzierungsangebote.

Als Kunde ist man somit oft gezwungen, schnelle Entscheidungen zu treffen. In den meisten Fällen ist das aber nur ein Verkaufstrick, um Sie schnell zu einem Abschluss zu bewegen.

Nehmen Sie sich Zeit und holen Sie Vergleichsangebote ein. Sollte ein Angebot ausgelaufen sein, fragen Sie nach einer Verlängerung.

Was wir für Sie tun

Mit unserem österreichweiten Netzwerk aus Finanzierungsexperten unterstützen wir unsere Kunden dabei, die passenden Kreditangebote für eine Neufinanzierung, Umschuldung oder Sanierungskredite zu finden.

Österreichweit für Sie da

Vom Boden- bis zum Neusiedlersee sind wir mit unseren Experten in ganz Österreich vertreten. Wir stehen Ihnen für Anfragen und persönliche Gespräche jederzeit zur Verfügung.

  • Am Telefon
  • Online via Teams, Zoom, Skype...
  • Bei Ihnen zuhause
  • In der Niederlassung unserer Experten in Ihrer Nähe

Ihre Vorteile:

Über 20 Partner

Wir arbeiten österreichweit mit über 20 eigenständigen Partnerunternehmen - unseren Finanzierungsexperten - zusammen. So unterstützt Sie immer ein Experte direkt in Ihrer Nähe.

Top-Konditionen & alle Informationen

Uns ist es wichtig, dass Ihnen die bestmöglichen Konditionen & Informationen bei einem Finanzierungsangebot vorliegen. Darum achten wir darauf, dass unsere Finanzierungsexperten über umfangreiches Wissen und ein exzellentes Bankennetzwerk verfügen.

Über 200 Finanzierungen pro Monat

Unsere Finanzierungsexperten schließen monatlich über 200 Finanzierungen und Umschuldungen in ganz Österreich ab. Sie sind Profis in der Abwicklung mit den Banken und wissen genau, was Sie tun. Vertrauen Sie auf die jahrelange Erfahrung.