Der Umbaukredit

Ihren Umbau finanzieren

Sie möchten Ihr Haus oder Ihre Wohnung umbauen und suchen nach der passenden Finanzierungsmöglichkeit?

Erfahren Sie in unserem Beitrag, was ein Umbaukredit ist, welche Kreditformen sich dafür eignen und wie Sie Ihren passenden Kredit finden.

Sabine Dobler

Sabine Dobler

Expertin bei Kreditfragen

1. Was ist ein Umbaukredit?
2. Verwendung Umbaukredit
3. Kreditformen Umbaukredit
4. Umbau & Kredit planen
5. Passenden Umbaukredit finden

Was ist ein Umbaukredit?

Ein Umbaukredit ist ein Kredit, welcher zum Zweck der Finanzierung eines Umbaus von Haus oder Wohnung aufgenommen wird. Sie können einen Umbaukredit für Abriss, Anbau, Aufstockung oder andere Umbauzwecke nutzen.

In welcher Höhe Sie einen Umbaukredit aufnehmen, hängt von Ihrem Umbauvorhaben ab. Die Konditionen Ihres Umbaukredites sind vor allem von der gewählten Kreditform abhängig.

Beim Umbaukredit gibt es keine vorgegebene Kreditform. Sie können für Ihren Umbau sowohl

  • einen Hypothekarkredit (bei großen Umbauten),
  • einen Ratenkredit (bei kleinen Summen),
  • ein Sanierungsdarlehen (Förderung des Bundeslandes),
  • als auch ein Förderdarlehen (gibt es für unterschiedliche Zwecke) nutzen

Wenn Sie Unterstützung bei der Wahl des passenden Kredits benötigen, können Sie sich gerne an uns wenden.

was ist ein umbaukredit

Verwendungszwecke eines Umbaukredits

Sie können einen Umbaukredit für verschiedene Umbauzwecke nutzen. Es ist nur wichtig, dass Sie den Umbau Ihrer Immobilie vorab planen. Wenn Sie Ihre Umbaupläne genau kennen, ist es einfacher, den passenden Kredit zu finden. Denn je nach Art des Umbaus fallen auch unterschiedlich hohe Kosten an.

Umbau Anbau Immobilie weiß
Anbau & Aufstockung

Beim Anbau wir im Nachhinein die Immobilie erweitert. Dabei kann es sich um einen Balkon, eine Terrasse, ein Vordach, eine Garage, einen Wintergarten oder um Wohnräume handeln. Beim Anbau wird zusätzliche Wohn- bzw. Nutzfläche geschaffen.

Bei der Aufstockung wird eine Immobilie um ein oder mehrere Stockwerke erweitert. Diese dienen ebenfalls zur Schaffung von Wohn- oder Nutzfläche.

altersgerechter Umbau immobilie weiß
Altersgerecht Umbauen

Die Lebensumstände können sich über die Jahre stark verändern. So muss auch die Einrichtung der Immobilie an die individuellen Bedürfnisse neu angepasst werden.

Beim Umbau für altersgerechtes Wohnen werden beispielsweise Barrieren reduziert, Stolperfallen vermieden, Türen verbreitert, Handläufe angebracht und bodengleiche Duschen installiert. In einigen Fällen wird auch der Einbruchschutz erhöht. Es werden dazu sichere Haus- und Wohnungseingangstüren eingebaut und Sicherheitstechnik installiert (Gegensprechanlage, Bewegungsmelder…).

behindertengerechter Umbau immobilie weiß
Behindertengerecht Umbauen

Der behindertengerechte Umbau stimmt in vielen Teilen mit dem altersgerechten Umbau überein. Vor allem was den Aspekt der Barrierefreiheit betrifft.

Hierbei werden oft aber auch Lifte an beispielsweise Treppen benötigt oder Rampen für ein rollstuhlgerechtes Leben installiert. Wenn eine Immobilie für den Gebrauch eines Rollstuhls umgebaut wird, sind auch breite Flure und Abstellmöglichkeiten für den Rollstuhl wichtig. Genauso muss auch die Höhe von Lichtschaltern, Steckdosen, Türgriffen und Fenstergriffen berücksichtig werden.

Jetzt passenden Umbaukredit finden

Wir finden den Kredit, der zu Ihrem Umbauvorhaben passt.

✓ Kostenlos & unverbindlich
✓ Keine Registrierung
✓ Top Konditionen
✓ Experten-Gespräch

Kreditformen für einen Umbaukredit

Bei Umbaukrediten gibt es grundsätzlich keine vorgeschriebene Kreditform. Sie können zwischen Hypothekarkrediten, Ratenkredite, Sanierungsdarlehen und Förderungsdarlehen wählen. Auch die Kombination aus unterschiedlichen Kreditformen ist für Ihren Umbaukredit meist möglich.

Welche Kreditform für Ihre Umbaufinanzierung geeignet ist, hängt von Faktoren wie der Umbausumme, den vorhandenen Sicherheiten und der gewünschten Laufzeit ab.

Kreditvermittler

Hypothekarkredit

Ein Hypothekar- oder Immobilienkredit eignet sich vor allem bei großen und teuren Umbauvorhaben. Denn bei dieser Kreditform haben Sie zum einen längere Laufzeiten und zum anderen wird die Immobilie mit einer Hypothek belastet.

Sprich, die Bank wird unter Umständen in das Grundbuch eingetragen, wodurch zusätzlich Kosten für Notar und Grundbucheintragung auf Sie zukommen können. Die Grundbucheintragung hat den Zweck, dass im Falle Ihrer Zahlungsunfähigkeit die Bank Ihre Immobilie zwangsversteigern kann, um den Kredit zu tilgen.

Sind genügend Sicherheiten vorhanden, ist eine hypothekarische Absicherung des Kredits im Grundbuch nicht notwendig. 

Erfahren Sie hier mehr über Hypothekar- und Immobilienkredite.

Haushaltsrechnung
Ratenkredit konsumkredit

Ratenkredit

Ein Raten- bzw. Konsumkredit eignet sich für die Finanzierung von kleinen Umbauten. Meist werden für Kreditsummen von 3.0000 – 65.000 Euro Raten- bzw. Konsumkredite genutzt.

Die Laufzeit beträgt dabei in der Regel 1-10 Jahre. Der Zinssatz ist generell höher als bei den meisten anderen Kreditformen. Dies hat meist den Grund, dass bei der Finanzierung des Umbaus mittels Ratenkredit oft keine Sicherheiten gefordert werden.

Finden Sie jetzt den passenden Raten- bzw. Konsumkredit für Ihren Umbau.

Haushaltsrechnung
hausbau finanzieren

Sanierungsdarlehen

Wenn es sich bei Ihrem Umbau um eine Altbausanierung oder thermische Sanierung handelt, eignet sich auch ein Sanierungsdarlehen als Umbaukredit.

Diese Darlehen werden von den Bundesländern in Form von einmaligen Zuschüssen oder laufenden Raten gewährt. Wie hoch Ihr Sanierungsdarlehen ist, hängt davon ab, wie viel des Umbaus vom Bundesland gefördert wird. Meist werden vor allem moderne Heizsysteme und Dämmerungen, alternative Energiequellen und energieeffiziente Fenster und Türen gefördert.

Erhalten Sie gerne ausführliche Informationen zu den Sanierungsdarlehen der einzelnen Bundesländer in unserem Beitrag zum Thema.

Haushaltsrechnung
munze

Förderungsdarlehen

In Österreich stellen die einzelnen Bundesländer unterschiedliche Förderdarlehen zur Verfügung. Für diese Förderdarlehen werden die zu erfüllenden Kriterien genau festgelegt. Je nachdem, was Sie für Ihren Umbau planen, sollten Sie sich über die angebotenen Förderungen Ihres Bundeslandes informieren.

Förderungen der Bundesländer

Burgenland Kredit

Förderungen Burgenland

Informationen zu den Förderungen in Burgenland.

Finanzierung Kärnten

Förderungen Kärnten

Informationen zum Fachbereich Bauen und Wohnen in Kärnten.

Niederösterreich Kredit Immobilie

Förderungen Niederösterreich

Angebotene Förderungen in Niederösterreich.

Kredit Finanzierung Oberösterreich

Förderungen Oberösterreich

Link zur Fördermap von Oberösterreich.

Finanzierungen Salzburg

Förderungen Salzburg

Informationen zu Wohnförderungen in Salzburg.

Finanzierung Steiermark

Förderungen Steiermark

Überblick der Förderungen vom Land Steiermark.

Finanzierung Tirol

Förderungen Tirol

Förderungen von A-Z im Land Tirol.

Finanzierung Vorarlberg

Förderungen Vorarlberg

Förderungen im Bereich Bauen & Wohnen in Vorarlberg.

Finanzierung Wien

Förderungen Wien

Förderungen im Wohnbereich für Wien.

Umbau & Kredit richtig planen

Der Umbau Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung sollten Sie genau planen. Dies ist nicht nur für Sie wichtig, sondern auch für Ihre Finanzierung. Denn je nach Umbauvorhaben können sich nämlich die Umbaukosten unterscheiden. Die Umbaukosten wiederum bestimmen, welche Kreditform sich am besten als Umbaukredit eignet.

Kredit Wohnung

Umbaubedarf bestimmen

Zuerst legen Sie fest, welche Bereiche in welchem Umfang umgebaut werden. Was ist Ihnen beim Umbau besonders wichtig?

Sollten Sie Probleme bei der Bestimmung des Umbaubedarfes haben, können Sie sich auch an einen Bausachverständigen wenden. Der Bausachverständige kann Ihnen sagen, welche Arbeiten sinnvoll oder auch zwingend notwendig sind.

Kredit Wohnung

Umbaukosten schätzen

Wenn Sie wissen, welche Bereiche Sie wie umbauen möchten, kommt es zur Kostenschätzung.

Die Kosten setzten sich aus den Materialkosten und gegebenenfalls den Kosten für Handwerker zusammen. Wenn Sie den Umbau nicht selbst vornehmen, sondern Handwerker beauftragen, sollten Sie sich bei unterschiedlichen Betrieben einen Kostenvoranschlag einholen. Die Kostenvoranschläge können Sie anschließend vergleichen und sich so final für einen Anbieter entscheiden.

Kredit Haus

Finanzierung & Förderung

Sobald Sie Ihre Umbaukosten kalkuliert haben, können Sie sich im nächsten Schritt um eine passende Finanzierung kümmern. Ermitteln Sie die notwedige Kreditsumme für Ihren Umbau, indem Sie alle Kosten zusammenzählen und planen Sie einen Sicherheitsbetrag von 5- 10% der Summe ein. 

Prüfen Sie nun, ob es in Ihrem Bundeslande mögliche Förderungen für Ihre Umbau- oder Sanierungsarbeiten gibt. Wenn ja, suchen Sie nach der Förderung an, da diese unter Umständen Ihre Finanzierungssumme reduziert. 

Steht fest, ob Sie eine Förderung erhalten oder benötigen können Sie über unser Portal Finanzierungsangebote für Ihren Umbaukredit kostenlos und unverbindlich anfordern. 

Jetzt passenden Umbaukredit finden

Wir finden den Kredit, der zu Ihrem Umbauvorhaben passt.

✓ Kostenlos & unverbindlich
✓ Keine Registrierung
✓ Top Konditionen
✓ Experten-Gespräch