Alten Kredit umschulden

So können Sie einfach Geld sparen

Bessere Konditionen und Angebote nutzen

1. Zeitpunkt der Umschuldung
2. Schritt für Schritt umschulden
3. Wichtig bei einer Umschuldung

Der ideale Zeitpunkt für eine Umschuldung

Wer einen Kredit oder eine Finanzierung abschließt, hat jahrelang die gleichen Konditionen. Doch die Rahmenbedingungen können sich ändern. In der aktuellen Niedrigzinsphase macht die Umschuldung von alten Krediten oder Wohnbauförderungen Sinn und kann viel Geld sparen.

Da Finanzierungen meistens auf 25 Jahre oder länger ausgelegt sind, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, warum ein Kredit nach einer bestimmten Zeit umgeschuldet werden sollte:

Deshalb sollten Sie sich immer wieder mit der Möglichkeit einer Umschuldung auseinander setzten, da so die Kreditkosten massiv verringert werden können.

 

Beispiele, warum sich Kreditkosten beim Umschulden verringern können

  • Die Banken reduzieren allgemein die Kreditkosten (Niedrigzinsphase)
  • Ihre Bonität verbessert sich – die Bank senkt Ihren Risikoaufschlag
  • Die Wohnbauförderungszinsen steigen
  • Sie möchten den Kredit schneller zurück bezahlen
  • Die Konditionen bei Krediten verbessern sich maßgeblich
Zeitpunkt Umschuldung

Umschulden – Schritt für Schritt

Um einen Kredit umschulden zu können, brauchen Sie weder viel Vorbereitungszeit noch viel Fachwissen.
Der Umschuldungsvorgang ist schnell und einfach erklärt: “Sie lösen einen alten Kredit durch einen neuen ab.”

Kredit Wohnung

Schuldenstand feststellen

Stellen Sie Ihren aktuellen Schuldenstand fest. Entweder anhand eines Kontoauszugs, in Ihrem Online Banking oder Sie fragen bei Ihrem Bankberater nach. 

Kredit Wohnung

Neue Angebote anfordern

Fordern Sie von verschiedenen Banken neue Kreditangebote an. Sagen Sie dazu, dass es sich um eine Umschuldung eines alten Kredits handelt. 

Gerne können Sie auch unseren Service nutzen – unsere Experten vordern und verhandeln für Sie Umschuldungsangebote bei bis zu 50 Banken in Österreich an. 

Kredit Haus

Angebote vergleichen

Vergleichen Sie Ihre aktuellen Kreditkosten mit mehreren Umschuldungsangeboten. Wechseln Sie beim passenden Angebot den Kredit und sparen Sie bares Geld.

Was Sie vor Ihrer Umschuldung beachten sollten

Die Sollzinsbindung

Haben Sie bei Ihrem Kreditvertrag eine Sollzinsbindung abgeschlossen, so ist die Frage, wie lange diese noch läuft. Soll dieser Kredit vor Ablauf der Zinsbindung umgeschuldet werden, kann eine Entschädigungszahlung fällig werden.

Besprechen Sie eine noch aktuelle Sollzinsbindung deshalb mit Ihrem Kreditberater. Wenn Sie sich ein Umschuldungsangebot einholen.

Beratung Umschuldung

Zeitpunkt der Umschuldung

Wann ist der richtige Zeitpunkt für eine Umschuldung eines Kredits?

Diese Frage ist sehr einfach zu beantworten: Wenn die Gesamtkosten des alten Kredits die Gesamtkosten des Umschuldungskredits überschreiten.

ACHTUNG: Vergessen Sie bei dieser Rechnung nicht, dass bei der Umschuldung noch Nebenkosten (Zinsbindungsabgeltung, Krediteintragungsgebühren,…) entstehen können.

Generell rechnen sich aber Umschuldungen auch trotz Nebenkosten in der aktuellen Niedrigzinsphase meistens.

Kredit oder Umschuldung?

Angebote jetzt online anfordern

 

✓ Kostenlos & unverbindlich
✓ Keine Registrierung
✓ Top Konditionen
✓ Beratung in Ihrer Region