fbpx
Seite wählen

Preisleistung

Sehr gute Konditionen
direkt in Ihrer Umgebung.

Z

Schnell & Einfach

Wir finanzieren schnell und unkompliziert.

Umschulden Landgeld / Wohnbauförderung

Oberösterreich

Wie Sie Ihr Landgeld in Oberösterreich umschulden können.

Ablauf Umschuldung in Oberösterreich

Sie wollen Ihr Landgeld bzw. Ihre Wohnbauförderung in Oberösterreich vorzeitig zurückzahlen bzw. umschulden?
Das ist kein Problem.

Auf dieser Seite erfahren Sie alles über die Vorgehensweise
und können kostenlos ein Umschuldungsangebot
bei unseren Finanzierungspartnern anfordern.

Umschuldungssumme feststellen

Im ersten Schritt ist es natürlich das Wichtigste, bei einer Umschuldung des Landgelds bzw. der Wohnbauförderung in Oberösterreich ist es festzustellen, wieviel Finanzierung aktuell noch offen ist. Einerseits haben Sie die Möglichkeit auf Basis der Landgeld-Kontoauszüge den aktuellen Schuldenstand festzustellen. Andererseits können Sie bei der Wohnbauförderung verwaltenden Bank (HYPO Oberösterreich) den aktuellen Stand anfordern, da meist die Zusendung des aktuellen Stands per Post erfolgt, kann diese Auskunft etwas dauern.

ACHTUNG:

Bitte beachten Sie, dass bei der Umschuldung des Landgelds zusätzliche Kosten entstehen (Bearbeitungsgebühren, Verwaltungsabgaben, Umschuldungskosten…). Diese sind zwar meist nicht hoch, sollten aber bei einer Umschuldung berücksichtigt werden. Unsere Faustfomel: Schlagen Sie einfach auf das aktuell ausstehende Landgeld 3% und Sie sind auf alle Fälle gewappnet.

Umschuldungsangebot einholen

Holen Sie über unseren Angebotsfinder das passende Umschuldungsangebot für Ihre Wohnbauförderung ein.

Unsere Finanzierungspartner beraten und unterstützen Sie gerne bei der Abwicklung Ihrer Wohnbauförderung bei einer Umschuldung. Sie klären mit den Landesbanken die Vorgangsweise der Umschuldung ab.
Lassen Sie sich von unseren Profis unterstützen.

Ablauf einer Umschuldung

Haben Sie ein passendes Angebot für einen neuen Kredit gefunden geht es um die Abwicklung (also Zurückzahlung) der oberösterreichischen Wohnbauförderung. Sollten Sie die Umschuldung über einen unserer Finanzierungspartner abwickeln, wird er viele Aufgaben für Sie übernehmen.

Landgeld / Wohnbauförderung zurückzahlen

Eine vorzeitige Rückzahlung der Wohnbauförderung in Oberösterreich, kann formlos im Wege der Landesbuchhaltung erfolgen. Es ist keine besondere Antragstellung erforderlich. Der Antrag ist vorzugsweise online über den folgenden Link an die Direktion Gesellschaft, Soziales und Gesundheit, Abteilung Wohnbauförderung, zu richten.

 https://e-gov.ooe.gv.at/formserver/start.do?event=view&wfjs_enabled=false&generalid=wo001tilgung_landesdarlehen#

 

Direkter Kontakt für Rückfragen

Wenn Sie Fragen dazu haben,
wenden Sie sich bitte an:

Amt der Oö. Landesregierung
Direktion Gesellschaft, Soziales und Gesundheit
Abteilung Wohnbauförderung

———————————————

Bahnhofplatz 1
4021 Linz

Telefon (+43 732) 77 20-141 43
Fax (+43 732) 77 20-21 43 95
E-Mail wo.post@ooe.gv.at

Jetzt günstiges
Umschuldungsangebot
erhalten

Vorteile wenn Sie Ihr Landgeld /
Wohnbauförderung umschulden

i

Bessere Konditionen

Bei den meisten Wohnbauförderungen handelt es sich um ein Förderungsdarlehen, bei dem die Rückzahlungsraten in der Regel zunächst niedrig sind, anschließend aber stark steigen. Oft macht es Sinn nach einer bestimmten Zeit das Landgeld umzuschulden und mit besseren Kreditkonditionen den Kredit schneller zu tilgen.

Kredite zusammenfassen

Haben sich die Konditionen am Kreditmarkt verändert bzw. haben Sie bereits einen Teil Ihres Kredits und Ihrer Wohnbauförderung getilgt, bekommen Sie auch meist wesentlich bessere Konditionen bei den Banken. So können Sie mit der Umschuldung der Wohnbauförderung und Zusammenlegung mit anderen Krediten auch noch zusätzlich Geld sparen.

Keine Vorgaben

Wer eine Immobilie mit einer Wohnbauförderung finanziert hat auch meist Anforderungen, was damit gemacht werden darf (z.B. muss Hauptwohnsitz sein, darf nur zu einem bestimmten Preis vermietet werden, darf nicht einfach so verkauft werden…). Das fällt nach einer Umschuldung der Wohnbauförderung alles weg.

Was ist bei einer Landgeld / Wohnbauförderung
Umschuldung bei einem neuen Kredit
zu beachten?

  • Achten Sie auf die Möglichkeiten wann Ihre Wohnbauförderung umgeschuldet werden kann
  • Seien Sie sich über die Bearbeitungskosten bei Umschuldung bewusst und kalkulieren Sie lieber mit etwas mehr bei der Umschuldungssumme
  • Beglaubigungskosten / Notarkosten sind wie immer auch vorhanden

Lassen Sie Sich kostenlos zu einer Wohnbauförderung Umschuldung beraten

Wichtige Links zum Thema Wohnbauförderung

Wohnbauförderung in Oberösterreich im Allgemeinen

Die oberösterreichische Wohnbauförderung bietet Angebote für die Sanierung und den Neubau eines Eigenheims. Die Förderungen reichen dabei von Darlehen über Zinszuschüsse. Sogar einmalige, nicht rückzahlbare Zinszuschüsse sind möglich. Die genaue Höhe der Wohnbauförderung richtet sich dabei nach der Energieeffizienz des Hauses oder der Wohnung sowie dem Haushaltseinkommen der Förderungsempfänger.

Jetzt günstiges
Umschuldungsangebot
einholen

Kontaktieren Sie uns

DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG

3 + 3 =