Seite wählen

Profifinanzierungen

Gut, günstig, schnell und in Ihrer Region
Z

Einfach

Wir finanzieren unkompliziert.

LANDGELD IN VORARLBERG

UMSCHULDEN

Auf dieser Seite erfahren Sie alles darüber,  wie Sie am besten Ihr Landgeld bzw. Ihre vorarlberger Wohnbauförderung umschulden können.

Schritt für Schritt günstig Landgeld umschulden

Wer beim Hausbau oder beim Haus- und Wohnungskauf in Vorarlberg
eine Wohnbauförderung bezogen hat, auch bekannt als „Landgeld“,
möchte dies meist nach einer bestimmten Zeit umschulden.

Jetzt günstiges
Umschuldungsangebot
erhalten

Warum Landgeld bzw. Wohnbauförderung umschulden

Das Landgeld/die Wohnbauförderung ist eine Form eines günstigen Kredits, dass vom Land Vorarlberg aufgrund definierter Kriterien vorgegeben und vergeben wird. Am Anfang wird durch eine geringe Verzinsung die Rückzahlungsrate sehr klein gehalten. Allerdings wird dadurch der Kredit nur in kleinem Maße getilgt. Nach definierten Jahresschritten steigen die Zinsen aber auch die Kredittilgung, was eine höhere Kreditrate zur Folge hat.

Umschulden macht oft Sinn

Mit der steigenden Kreditrate des Landgelds bzw. Wohnbauförderung macht es in der aktuellen Niederzinsphase auf alle Fälle Sinn, das Landgeld bzw. die Wohnbauförderung auf einen günstigen Kredit umzuschulden. Eine Umschuldung stellt meist kein großes Problem dar. Oft sind auch bereits die anderen Kredite, die für die Immobile aufgenommen wurden zu einem Teil schon getilgt, was eine Verbesserung der Bonität und somit eine Reduktion des Risikoaufschlags der Bank nach sich zieht. Somit können Sie auf bessere Konditionen und günstigere Zinsen hoffen.

Alle Kredite prüfen

Lassen Sie in diesem Zuge alle Ihre Kredite von Ihrem Finanzierungsberater prüfen. Oft macht es Sinn im Zuge der Landgeldumschuldung auch gleich alle Kredite in einem neuen Zusammenzufassen, wenn die Konditionen besser sind.

Umschulden Schritt für Schritt

Wenn Sie Ihre Vorarlberger Wohnbauförderung bzw. Ihr Vorarlberger Landgeld
umschulden möchten sollten Sie folgende Schritte beachten:

1. Unterlagen vorbereiten

Beantragen Sie bei der Hypo Vorarlberg (dort werden allen Landgeldkonten betreut) eine Saldenanfrage zu Ihrem Wohnbauförderungskredit. Sollten Sie sich nicht sicher sein, wie Sie das machen, kann Ihnen Ihr Kreditberater hier behilflich sein.

2. Auflistung aller offenen Kredite zusammenstellen

Listen Sie alle anderen Kredite auf, die Sie aktuell begleichen. Vielleicht können im Zuge der Umschuldung teure Kredite ebenfalls günstiger umgeschuldet werden.

3. Umschuldungs- angebot

Beantragen Sie kostenlos und unverbindlich ein Umschuldungsangebot über unsere qualifizierten Kreditpartner.

Jetzt günstiges
Umschuldungsangebot
erhalten

Landgeld Umschulden sollte immer möglich sein

Wann können Sie Ihren Wohnbauförderungskredit umschulden?

Die Umschuldung von Landgeld ist generell zu jedem Zeitpunkt möglich. Dabei wird einfach nur der Kredit beglichen. Grobe Strafgebühren, aufgrund der vorzeitigen Auflösung des Kredits und eventuelle Einschränkungen bei der Kreditauflösung sind uns nicht bekannt.

Lassen Sie Sich kostenlos zu einer Landgeld Umschuldung beraten

Kontaktieren Sie uns

DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG

14 + 13 =