Fragen? - Schreiben Sie uns: hey@immobilie-finanzieren.at    -   Top bewertet ★★★★✭

Ferienhaus Versicherung

Sie möchten Ihre Ferienimmobilie im Falle von Sturm-, Brand- oder Wasserschäden oder Ihren Hausrat absichern?

Bei uns erfahren Sie, wie Sie Ihre Ferienimmobilie richtig versichern und das passende Versicherungsangebot finden.

Lukas Hoffmann

Lukas Hoffmann

Experte für Finanzthemen

Factbox Ferienhausversicherung

Ferienhausversicherungen können sowohl für Ferienhäuser als auch für Ferienwohnungen abgeschlossen werden
Eine Ferienhausversicherung besteht in der Regel aus einer Gebäude- und einer Hausratversicherung
Mit einer Gebäudeversicherung sichern Sie sich finanziell bei Schäden an der Substanz Ihrer Ferienimmobilie ab
Mit einer Hausratversicherung sichern Sie sich finanziell bei Schäden an der Innenausstattung Ihrer Ferienimmobilie ab
Sie können sowohl inländische Ferienimmobilie als auch ausländische mit einer Ferienhausversicherung absichern

Gebäude- und Hausratversicherung für Ferienimmobilien

Gebäudeversicherung für Ferienimmobilien

Eine Gebäudeversicherung übernimmt die Kosten bei Schäden durch Feuer, Blitzschlag, Leitungswasser, Sturm, Hagel und Überspannung an der Substanz Ihrer Ferienimmobilie.

Zu der Substanz einer Immobilie zählen die Hausfassade, Wände, Böden, Keller, das Dach sowie auch Nebengebäude (z. B. eine Garage).

Welche Gefahren sind meist versichert?

  • Brand, Rauch, Blitzschlag
  • Sturm, Hagel, Lawine, Felssturz, Steinschlag, Erdrutsch
  • Rohrbruch (Wasser- und Gasleitungen), Kaputte Heizungs- und Tankanlagen
  • Erweitert: Glasbruch, Vandalismus, Überschwemmung, Hochwasser, Photovoltaikanlagen

Die genau umfassten abgesicherten Schadensfälle sind in der Versicherungspolizze bzw. Versicherungsvertrag beschrieben und können ja nach Tarif und Anbieter variieren.

    Gebäudeversicherung leistung

    Hausratversicherung für Ferienimmobilien

    Eine Hausratversicherung übernimmt die Kosten bei Schäden die durch Brand, Diebstahl, Leitungswasser und Sturm an der Innenausstattung Ihrer Ferienimmobilie entstehen.

    Zu der Innenausstattung der Immobilie zählen unter anderem Möbel, Gartenmöbel, Einrichtungsgegenstände, Wertgegenstände und auch Kunstobjekte.

    Welche Gefahren sind meist versichert?

    • Brand, Rauch, Sturm, Hagel, Lawine, Erdrutsch
    • Einbruch & Einbruchdiebstahl
    • Erweitert: Fahrraddiebstahl, Glasbruch, Überschwemmung

    So wie bei der Gebäudeversicherung können die abgesicherten Schadensfälle je nach Tarif und Anbieter variieren.

      Hausratversicherung Ferienhaus

      Jetzt passende Versicherung finden

      Unsere Partner haben für Sie die passende Ferienhausversicherung

      ✓ Jetzt kostenlos & unverbindlich Anfrage starten

      Ferienimmobilie im Ausland versichern

      Wenn sich Ihre Ferienimmobilie im Ausland befindet, dann haben Sie die Möglichkeit, die Immobilie über eine Versicherung im Land der Immobilie abzusichern.

      Die Vorteile

      • Die Versicherungsgesellschaft befindet sich direkt vor Ort bei Ihrer Ferienimmobilie
      • Eine Versicherung vor Ort hat in der Regel bessere Kenntnisse über die dort herrschenden Risiken und hat darauf ausgerichtete Versicherungsangebote
      • Versicherungen sind in einigen anderen Ländern günstiger als in Österreich, weshalb Sie von günstigeren Prämien profitieren können

      Die Nachteile

      • Es kann zu einer Sprachbarriere kommen, wenn Sie die Landessprache nicht beherrschen
      • Der Haftungsumfang der Versicherung kann je nach Land etwas eingeschränkter sein als bei Versicherungen in Österreich
      • Es kann schwer sein, eine Auskunft, einen Termin oder eine Beratung bei einer Versicherung zu erhalten, wenn Sie selbst nicht vor Ort sind

      Ferienimmobilie im Inland versichern

      Sie können Ihre Ferienimmobilie zum Teil auch über eine österreichische Versicherung abschließen – Egal ob sich die Immobilie im Inland oder Ausland befindet.

      Die Vorteile

      • Bei einer österreichischen Versicherung haben Sie keine Sprachbarriere
      • Sowohl die Versicherungen als auch die Versicherungsformen sind Ihnen in Österreich bereits bekannt
      • Es ist meist einfacher, eine Auskunft, einen Termin oder eine Beratung zu bekommen, wenn sich die Versicherung im Land Ihres Hauptwohnsitzes befindet

      Die Nachteile

      • Nicht alle Versicherungen bieten eine Absicherung von Immobilien im Ausland an
      • Wenn sich die Ferienimmobilie im Ausland befindet, dann kann es für eine österreichische Versicherung schwer sein, die dort herrschenden Risiken richtig einzuschätzen
      • Die Versicherungsprämien bei einer österreichischen Versicherung können höher ausfallen als bei ausländischen Versicherungen

      Für welche Länder bietet unsere Partner Ferienhausversicherungen an?

      Ferienimmobilie österreich versichern
      Österreich
      Ferienimmobilie irland versichern
      Irland
      Ferienimmobilie deutschland versichern
      Deutschland
      Ferienimmobilie luxemburg versichern
      Luxemburg
      Ferienimmobilie spanien versichern
      Spanien
      Ferienimmobilie Schweden versichern
      Schweden
      Ferienimmobilie kroatien versichern
      Kroatien
      Ferienimmobilie portugal versichern
      Portugal
      Ferienimmobilie norwegen versichern
      Norwegen
      Ferienimmobilie griechenland versichern
      Griechenland
      Ferienimmobilie italien versichern
      Italien
      Ferienimmobilie frankreich versichern
      Frankreich
      Ferienimmobilie belgien versichern
      Belgien
      Ferienimmobilie Dänemark versichern
      Dänemark
      Ferienimmobilie dänemark versichern
      Luxemburg

      Jetzt passende Versicherung finden

      ✓ Anfrage starten und von Top Konditionen profitieren