Fragen? - Schreiben Sie uns: hey@immobilie-finanzieren.at    -   Top bewertet ★★★★✭

Finanzierungs-

möglichkeiten

in Wien

Sie möchten ein Haus oder eine Wohnung finanzieren?

Erfahren Sie, wie Sie Ihr passendes Kreditangebot finden.

Die Finanzierungsformen in Wien

Um eine Immobilie in Wien zu finanzieren, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Durch verschiedene Kredit- und Förderungsformen und kann der Traum vom eigenen Heim realisiert werden.

Wichtig ist, dass die Finanzierungsform auf Ihre Bedürfnisse, Risikoansprüche und finanziellen Möglichkeiten angepasst wird.

Daher empfiehlt sich die Erstellung eines Finanzierungskonzepts. Dabei werden unterschiedliche Finanzierungsformen so kombiniert, dass die Finanzierung ideal auf Ihre Ansprüche angepasst sind.

Typische Finanzierungsformen in Wien sind…

Kredit mit variablen Zinsen

Eine Finanzierungsform für Immobilien in Wien ist der variable Immobilienkredit. Dieser Kredit hat einen variablen Zinssatz, der sich an der Entwicklung der Referenzzinssätze wie dem EURIBOR anlehnt.

Der Vorteil dieser Finanzierungsform ist, dass Sie flexibel sind und von günstigen Zinsen profitieren können. Der Nachteil besteht jedoch darin, dass Sie nicht vorhersagen können, ob die Zinsen und somit Ihre monatlichen Raten ansteigen werden.

Somit birgt ein variabler Kredit auch Risiken und weniger Planungssicherheit als ein Fixzinskredit.

Fixzinskredit

Eine weitere Finanzierungsform für Immobilien in Österreich ist der fixverzinste Kredit. Dieser Kredit hat einen festen Zinssatz für die gesamte Laufzeit des Kredits.

Das bedeutet, dass die monatlichen Kreditraten über die gesamte Laufzeit des Kredits konstant bleiben, unabhängig von der Entwicklung des Leitzinses. Ein Vorteil dieser Finanzierungsform ist, dass der Kreditnehmer weiß, welche monatlichen Kreditraten er zu zahlen hat und kann seine Finanzen entsprechend planen.

Ein Nachteil ist jedoch, dass der Kreditnehmer in Zeiten sinkender Zinsen keinen Nutzen davon hat und einen höheren Zinssatz bezahlen muss als bei einem variablen Kredit.

Bauspardarlehen

Bauspardarlehen sind spezielle Kredite. Diese werden von Bausparkassen vergeben und haben eine begrenzte Darlehenshöhe pro Person. Aus diesem Grund werden Bauspardarlehen zur Deckung der benötigten Finanzierungssumme oftmals mit anderen Krediten kombiniert.

Bei Bauspardarlehen sind die Zinsen gesetzlich auf max. 6% beschränkt. Daher bietet das Bauspardarlehen mehr Sicherheit als klassische variable Kredite.

Wohnbauförderung

In Wien werden unterschiedliche Maßnahmen gefördert. Dazu zählen unter anderem :

  • Bau von Eigenheimen auf Eigengrund
  • Sanierung
  • Wohnungsverbesserung (z. B. Sonnenschutzes, Sicherheitstüren und Fenstern)
  • Umbau für Menschen mit Behinderung
  • Umbau für Menschen im Alter
  • Dachgeschoßausbau

Weitere Informationen & die Voraussetzungen für eine Wohnbauförderung in Wien erfahren Sie auf der Landeswebseite.

Kreditkombinationen

„Kredit-Kombinationen“ sind individuelle Finanzierungspläne, die aus verschiedenen Finanzierungsformen zusammengestellt werden, um die Finanzierung an die spezifischen Anforderungen des Kreditnehmers anzupassen.

Diese Kombinationen können aus verschiedenen Finanzierungsformen wie zum Beispiel einem variablem Kredit, einem Bauspardarlehen und einer Wohnbauförderungen bestehen. Dadurch kann eine optimale Balance zwischen Risiken und Kosten für den Kreditnehmer erreicht werden.

Jetzt passenden Kredit finden

Starten Sie Ihre Anfrage über unser Portal & unsere Experten erstellen Ihr passendes Finanzierungskonzept

✓ Kostenlos & unverbindlich
✓ Keine Registrierung
✓ Top Konditionen
✓ Experten-Gespräch

Finanzierung Wien

Kreditvoraussetzungen in Wien

Die Bonität

Die Bonität ist ein wichtiger Faktor bei der Vergabe von Krediten in Wien. Sie gibt Auskunft darüber, wie wahrscheinlich es ist, dass der Kreditnehmer seine Verpflichtungen erfüllen wird und wie hoch das Zahlungsausfallrisiko für den Kreditgeber sein kann.

Eine gute Bonität erhöht die Chancen auf eine Kreditvergabe und bessere Konditionen. Eine schlechte Bonität kann hingegen dazu führen, dass der Kredit abgelehnt wird oder nur zu ungünstigen Konditionen vergeben wird.

Die Bonität wird in Österreich in der Regel anhand von verschiedenen Faktoren wie Einkommen, Arbeitsverhältnis, aktuellen Schulden beurteilt und einer positiven Haushaltsrechnung beurteilt.

Die Sicherheiten

Die Kreditsicherheiten dienen dazu, das Risiko für die Bank zu minimieren, indem Sie ihr Sicherheiten für den Fall eines Zahlungsausfalls geben.

Es gibt verschiedene Arten von Kreditsicherheiten, die von Kreditgebern in Österreich akzeptiert werden. Eine der häufigsten Formen ist die hypothekarische Besicherung. Dabei dient die zu finanzierende Immobilie als Sicherheit und darf bei einem Zahlungsausfall versteigert werden.

Das Eigenkapital

Für einen Wohnkredit in Österreich müssen Sie mindestens 20% der Finanzierungssumme an Eigenkapital einbringen können. Das Eigenkapital entspricht Ihren Geldmitteln, welche Sie für eine Finanzierung nutzen.

Hierzu können Bargeld, Bauland, Bausparguthaben, Aktien, Wertpapiere, Investmentfonds und Lebensversicherungen gehören.

Beispiel:
Sie benötigen eine Finanzierungssumme von 350.000 Euro. Die Bank fordert von Ihnen 20% Eigenkapital.
350.000 € x 20 % = 70.000 € Eigenkapital

Das Einkommen

Gemäß gesetzlichen Vorschriften darf Ihre monatliche Kreditrate nicht mehr als 40% Ihres Haushaltseinkommens betragen.

Ein Beispiel:
Angenommen, Sie möchten sich eine Eigentumswohnung kaufen und benötigen dafür einen Wohnkredit.

Wenn Ihr monatliches Haushaltseinkommen bei 4.000 Euro liegt, dürfen Ihre monatlichen Kreditraten nach gesetzlicher Vorgabe nicht mehr als 1.600 Euro betragen (4.000 Euro x 40% = 1.6000 Euro).

Banken in Wien

Bitte beachten Sie, dass diese Liste nicht zwingend vollständig sein muss.

Kreditrechner in Wien

Einige Banken in Wien bieten online Kreditrechner zur Berechnung der Kreditkonditionen an. Wir haben uns die Kreditrechner der Hypo, der Sparkasse und der Raiffeisenbank für Sie etwas genauer angesehen.

Kreditrechner Sparkasse

Kreditrechner Sparkasse Wien

Der Wohnkredit-Rechner der Sparkasse Wien ist ein Online-Tool, das es ermöglicht, eine mögliche monatliche Kreditrate für eine Wohnkreditfinanzierung zu berechnen.

Um die Rate zu berechnen, müssen Sie unter anderem die Vorhabenkosten, die Höhe Ihrer Eigenmittel und die gewünschte Kreditlaufzeit angeben. Der Rechner berechnet dann die für Sie mögliche Kreditrate und gibt Ihnen auch Auskunft darüber, wie viel Geld Ihnen am Ende des Monats übrig bleiben würde, wenn Sie die Kreditrate abziehen.

Nach der Berechnung haben Sie die Möglichkeit, direkt eine Wohnkreditanfrage bei der Sparkasse Wien zu stellen oder sich zunächst von einem Berater beraten zu lassen, um sicherzustellen, dass die Finanzierungslösung die beste für Ihre Bedürfnisse ist.

Vorteile

  • Sie haben viele Angabemöglichkeiten
  • Sie erhalten ein direktes Ergebnis
  • Ein Wohnkredit kann direkt angefragt werden

Nachteile

  • Das Design ist etwas unübersichtlich
Kreditrechner Raiffeisen

Kreditrechner Raiffeisenbank Wien

Der Kreditrechner der Raiffeisenbank Wien ist ein nützliches Werkzeug, das es Ihnen ermöglicht, schnell und einfach eine ungefähre Vorstellung davon zu bekommen, wie hoch Ihre monatliche Kreditrate sein könnte oder wie lange die Kreditlaufzeit sein muss, um eine bestimmte Kreditrate zu erreichen.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass der Kreditrechner nur eine ungefähre Vorstellung liefert und dass die tatsächlichen Konditionen für Ihren Kredit von verschiedenen zusätzlichen Faktoren wie Ihrer Bonität, der Höhe der Eigenmittel und dem Zweck des Kredits abhängen.

Nach der Berechnung haben Sie die Möglichkeit, direkt einen Beratungstermin bei einem Berater der Raiffeisenbank zu vereinbaren, um die genauen Konditionen für Ihren Kredit zu erfahren.

Vorteile

  • Sie haben viele Angabemöglichkeiten
  • Sie erhalten ein direktes Ergebnis
  • Ein Wohnkredit kann direkt angefragt werden

Nachteile

  • Das Design ist etwas unübersichtlich
Hypo niederösterreic

Kreditrechner Hypo Niederösterreich

Mit dem Kreditrechner der Hypo Niederösterreich können Sie einfach und schnell eine monatliche Kreditrate für Ihr Finanzierungsvorhaben in Wien  berechnen.

Um die Rate zu berechnen, müssen Sie lediglich den gewünschten Betrag, die Eigenmittel (mindestens 20%) und die gewünschte Kreditlaufzeit angeben.

Sobald die Berechnung abgeschlossen ist, haben Sie die Möglichkeit, eine Anfrage zu starten oder direkt mit der Hypo Kontakt aufzunehmen.

Vorteile

  • Sie erhalten ein sofortiges Ergebnis
  • Sie können eine Anfrage starten oder direkt anrufen

Nachteile

  • Die Zinsen können nicht individuell eingestellt werden

Kreditmakler in Wien

Kreditmakler sind Fachleute, die Kreditinteressenten dabei helfen, den passenden Kredit zu finden, indem sie Angebote von verschiedenen Banken einholen und vergleichen. Sie sind nicht an eine bestimmte Bank gebunden und können daher unabhängig und objektiv beraten. Sie unterstützen bei der Erstellung eines Finanzierungsplans, der auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse des Kreditnehmers abgestimmt ist.

Wir empfehlen, den Service eines Kreditmaklers in Anspruch zu nehmen, da sie dabei helfen können, das beste Angebot zu finden und die Finanzierungsform, die am besten zu den Bedürfnissen des Kreditnehmers passt.

In der Regel werden Kreditmakler von der Bank, die den Kredit vergibt, bezahlt und es entstehen demnach keine Kosten für den Kreditnehmer. Sollte dies jedoch nicht der Fall sein, werden diese Kosten im Voraus mit dem Kreditnehmer besprochen.

Finden Sie den passenden Kreditmakler in Wien

Sie benötigen einen Kredit und möchten dank eines Kreditvermittlers von Top-Konditionen und einen professionellen Kreditvergleich profitieren?
Dann fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Kreditvergleich bei uns an und wir finden den passenden regionalen Finanzierungsexperten für Sie.

✓ Kostenlos & unverbindlich
✓ Keine Registrierung
✓ Top-Konditionen
✓ Experten-Gespräch

Finanzierung Wien

Nebenkosten einer Finanzierung

Wenn Sie planen, eine Immobilie in Wien zu kaufen, sollten Sie bedenken, dass es zusätzliche Kosten gibt, die die Finanzierungssumme erhöhen können.

Laut unseren Erfahrungswerten belaufen sich diese Kosten in der Regel auf 10-15% der Finanzierungssumme. Es ist wichtig, diese Kosten in Ihre Finanzierungsplanung einzubeziehen, um sicherzustellen, dass Sie die notwendigen Mittel zur Verfügung haben.

%

der Finanzierungssumme an Nebenkosten

Welche Nebenkosten können anfallen?

  • Bearbeitungsgebühren für die Bank – Ca. 3% der Finanzierungssumme
  • Grunderwerbsteuer beim Kauf einer Immobilie – Meist 3,5% der Bemessungsgrundlage
  • Eintragung als neuer Eigentümer im Grundbuch der Immobilie – 1,1% des Kaufpreises – Achtung: Es gibt eine Gebührenreduktion bzw. Streichung in bestimmten Fällen
  • Pfandrechtseintragung im Grundbuch, wenn Ihre Immobilie hypothekarisch besichert wird – 1,2% des Pfandbetrages – Achtung: Es gibt eine Gebührenreduktion bzw. Streichung in bestimmten Fällen
  • Honorar für den Notar – 1-3% des Kaufbetrages (je nach Umfang der Dienstleistung)
  • Optional: Rechtsanwaltskosten, wenn Sie den Kaufvertrag über einen Rechtsanwalt erstellen lassen – 1-1,5% des Kaufpreises
  • Optional: Maklergebühren, falls Ihnen die Immobilie über einen Makler vermittelt wurde – ca. 3,6% des Kaufpreises

Ablauf einer Finanzierungsanfrage

Über unser Portal für Kreditnehmer*innen aus Wien

kreditvergleich online

Angebote online anfordern

Geben Sie die Informationen zu Ihrem Finanzierungsvorhaben ganz einfach in unseren Rechner ein.

Einer unserer Experten kontaktiert Sie telefonisch und erstellt mit Ihnen gemeinsam ein passendes Finanzierungskonzept.

Professioneller Kreditvergleich

Top-Konditionen erhalten

Wenn das passende Finanzierungskonzept erstellt wurde, fordert unser Experte für Sie Angebote bei unterschiedlichen Banken an & verhandelt direkt Ihre Bankkonditionen.

Profitieren Sie von unsrem kostenlosen Full-Service und lehnen Sie sich ganz einfach zurück - Wir erledigen die Arbeit.

Immobilienkredit konditionen

Richtige Entscheidung treffen

Nach der Einholung werden Ihnen die Angebote zur Verfügung gestellt, damit Sie in aller Ruhe eine Entscheidung treffen können.

Wir lassen Sie dabei aber nicht alleine - Unsere Experten unterstützen Sie gerne beim Kreditvergleich und treffen mit Ihnen gemeinsam die richtige Entscheidung.

Welche Finanzierung passt zu Ihnen?

Nicht jede Finanzierungsform (oder Kombination) passt zu jedem Kreditnehmer. Welche Finanzierung sich am besten für Sie und Ihr Vorhaben eignet, hängt vor allem von Ihrer Risikobereitschaft ab.

Konservative Finanzierer

Konservative Finanzierer möchten möglichst wenig Risiko eingehen und greifen dafür auch bewusst etwas tiefer in die Tasche.

Diese Finanzierer bevorzugen sichere Kreditformen wie ein Fixzinskredit.

Ausgewogene Finanzierer

Der ausgewogene Finanzierer möchte möglichst viel Sicherheit haben, aber auch Sparpotenziale nutzen.

Daher bevorzugen diese Finanzierer häufig eine Mischform aus fixen und variablen Zinsen und nutzen gerne auch Bauspardarlehen.

Risikoreiche Finanzierer

Ein risikoreicher Finanzierer geht gerne mehr Risiko ein und kann so einige Euros einsparen. Diese Kreditnehmer bevorzugen variabel verzinste Kredite.

Die etwas vorsichtigeren Kreditnehmer schließen noch zusätzlich ein Zinscap ab, um die Zinsen nach oben zu begrenzen.

Ihr passendes Finanzierungskonzept

Sie möchten wissen, welches Finanzierungskonzept das passende für Sie ist?

Dann starten Sie jetzt Ihre Anfrage und einer unserer Experten erstellt mit Ihnen zusammen das passendes Finanzierungskonzept für Sie.

Jetzt Kreditvergleich online anfordern

Damit Sie das bestmögliche Angebot für Ihr Finanzierungsvorhaben finden, sollten Sie einen professionellen Kreditvergleich durchführen lassen

✓ Kostenlos & unverbindlich
✓ Keine Registrierung
✓ Top Konditionen
✓ Experten-Gespräch