Einfach & schnell zum 500.000 € Kredit

So finanzieren Sie Ihre Traumimmobilie

Sie benötigen einen 500.000 € Kredit für die Finanzierung eines Hauses oder einer Wohnung?

Dann sind Sie hier genau richtig. Wir zeigen Ihnen anhand drei unterschiedlicher Rechenbeispiele, welche Kreditraten und Mindestanforderungen Sie bei Ihrer Finanzierung erwarten könnten.

Sabine Dobler

Sabine Dobler

Expertin bei Kreditfragen

1. Kreditrate bei einer 500.000 € Finanzierung
2. Mindestanforderungen
3. Was Sie beachten müssen
4. Finanzierungsangebot anfordern
500000 kredit

Kreditrate bei einer 500.000 € Finanzierung?

Wir zeigen Ihnen anhand unserer Rechenbeispiele, wie die monatliche Kreditrate bei einem 500.000 € Kredit aussehen kann. Unsere weiter unten angeführten Beispiele basieren auf derselben Ausgangslage (Eigenmitte, Haushaltsrechnung,…). Wir haben Ihnen die möglichen Raten für 3 verscheidene Kreditlaufzeiten (25, 30 und 35 Jahre) ausgerechnet. 

Die Ausgangslage

Das folgende Rechenbeispiel für Ihren 500.000 € Kreidt basiert auf der folgenden Ausgangslage:

münze

Finanzierungssumme 500.000 €
Summe des Kredits und aller Nebenkosten die Sie aufnehmen.

zinsen-aktuell
Angenommene Haushaltsausgaben 1.620 € pro Monat**
Das sind alles Ausgaben, die Sie zum Leben benötigen (Versicherungen, Auto, Essen…)
zinsen-aktuell

Zinssatz 0,7% (variabel)
Je nach Bankkonditionen erhalten Sie einen bestimmten Zinssatz. Wir gehen in unserem Beispiel von 0,7% aus.

brieftasche

Eigenmittel 10%
Um die Finanzierung von der Bank zu erhalten werden mindestens 10% der Finanzierungssumme – also 50.000 Euro – als Sicherheit notwendig sein.

**Sie wissen nicht, wie Sie Ihre Haushaltsrechnung durchführen sollen? Dann informieren Sie sich gerne in unserem Beitrag über die Berechnung Ihrer Haushaltsrechnung.

Rechenbeispiel – 500.000 € Finanzierung

Bei einer Finanzierung in der Höhe von 500.000 € können folgende Kreditraten möglich sein:

Kredit Wohnung

Kreditlaufzeit: 25 Jahre
Mögliche monatliche Rate*: 1.910 €

Kredit Wohnung

Kreditlaufzeit: 30 Jahre
Mögliche monatliche Rate*: 1.650 €

Kredit Haus

Kreditlaufzeit: 35 Jahre
Mögliche monatliche Rate*: 1.410 €

kredit 500000

Rechenbeispiel eines 500.000 € Kredits mit verschiedenen Laufzeiten im Überblick.

*Dies sind nur Rechenbeispiele und keine verbindlichen Finanzierungszusagen bzw. Angebote. Für ein offizielles Angebot bitten wir Sie, über unser Finanzierungsformulare eine Anfrage abzugeben.

Die Mindestanforderungen beim 500.000 € Kredit

Bei einer Finanzierung sollte das Eigenkapital bei mindestens 10% der Finanzierungssumme liegen. Je mehr Eigenkapital Ihnen zur Verfügung steht, desto besser.

Damit die oben berechneten Kreditraten und die monatlichen Ausgaben (aus der Haushaltsrechnung) gedeckt werden können, bedarf es eines bestimmtes Mindesteinkommens.

Die Kreditrate und die monatlichen Haushaltsausgaben müssen über dem Mindesteinkommen liegen.  

Für unsere Ausgangsdaten und Berechnungen einer 500.000 € Finanzierung müsste das netto Mindesteinkommen wie folgt aussehen:

Kredit Wohnung

Kreditlaufzeit: 25 Jahre
Mindesteinkommen: ca. 3.600 €

Kredit Wohnung

Kreditlaufzeit: 30 Jahre
Mindesteinkommen: ca 3.300 €

Kredit Haus

Kreditlaufzeit: 35 Jahre
Mindesteinkommen: ca. 3.100 €

Zum Einkommen kann das gesamte Familieneinkommen gezählt werden. Sprich – das Einkommen von Ihnen und das Ihres Partners. Voraussetzung dafür ist aber, dass Sie den Kredit gemeinsam aufnehmen oder ein Vertrag zur Deckung der monatlichen Kreditkosten (z. B. eine Bürgschaft) vorliegt.

Einige Banken rechnen auch das Urlaubs- und/oder Weihnachtsgeld aliquot zum monatlichen Nettoeinkommen.
Das heißt für Sie: Bei einem 14-maligen Gehalt von 3.000 €, würde Ihnen nach der Rechnung der Bank ein monatlicher Betrag von 3.000 € zur Verfügung stehen (3.500 € * 14 Gehälter / 12 Monate = 3.500 €).

Was Sie bei einem 500.000 € Kredit beachten sollten

Egal ob Sie ein Haus oder eine Wohnung kaufen oder den Bau Ihres Traumhauses finanzieren möchten. Vor der Finanzierung gibt es einige Aspekte, die Sie berücksichtigen sollten.

nebenkosten kredit

Die Nebenkosten

Auch bei einer Immobilienfinanzierung erwarten Sie Nebenkosten. Dazu zählen unter anderem:

  • Maklergebühren
  • Vertragserrichtungsgebühren
  • Kosten der Grundbucheintragung
  • Einrichtungskosten

In unserem Beitrag erfahren Sie noch mehr über die Nebenkosten bei einer Finanzierung.

Es ist wichtig, dass Sie sich einen Überblick über die bevorstehenden Kosten machen. Diese sollten Sie vorab in die Finanzierungssumme miteinkalkulieren.

sicherheit grundbuch kredit

Die Sicherheiten

Damit die Bank bei Ihrem Zahlungsausfall abgesichert ist, wird diese von Ihnen Sicherheiten fordern. Bei einer zu geringen Eigenkapitalquote können Bürgen oder die Besicherung durch andere Immobilien oder Vermögenswerte helfen. 

Bei Immobilienkrediten wird die Bank meist in das Grundbuch eingetragen und der Kredit somit hypothekarisch besichert. Dadurch erhält die Bank das Recht, Ihre Immobilie zu verkaufen und den Erlös zu Kreditdeckung zu nutzen, wenn Sie selbst nicht mehr für Ihren Kredit aufkommen können.

zinsen anstieg kredit

Das Worst-Case-Szenario

Was ist eines der Worst-Case-Szenarien bei einem 500.000 € Kredit? Dass Sie durch Änderungen im Privatleben oder des Zinsniveaus in Schwierigkeiten bei der Kreditrückzahlung geraten. Wenn Sie mit Ihrem Einkommen die Gesamtausgaben nur schwer decken können, kann Ihnen jede Zinserhöhung zum Verhängnis werden.

Aus diesem Grund empfehlen auch viele Kreditberater, eine Zinsbandbreite oder einen Zinsdeckel mit der Bank zu vereinbaren. Dadurch halten sich Ihre Zinskosten in einem kalkulierbaren Rahmen und Sie können schon vor der Finanzierung berechnen, ob Sie sich den Kredit auch bei steigenden Zinsen noch leisten können.

Sie suchen nach einem 500.000 € Kredit zu Top-Konditionen?

Jetzt online Ihre Kreditangebote anfordern

✓ Kostenlos & unverbindlich
✓ Keine Registrierung
✓ Top Konditionen
✓ Experten-Gespräch