Fragen? - Schreiben Sie uns: hey@immobilie-finanzieren.at    -   Top bewertet ★★★★✭

200.000 € Kredit aufnehmen

Möglichkeiten, Rate, Voraussetzungen

Sie benötigen einen Kredit in der Höhe von 200.000 €? Welche Möglichkeiten Sie haben, wie hoch eine Rate sein kann und was für Voraussetzungen Sie erfüllen müssen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Autorin: Sabine Dobler

0,0
Rated 0,0 out of 5
0,0 von 5 Sternen (0 Bewertungen)

Für was ein 200.000 € Kredit verwendet wird

Kredite in der Höhe von 200.000 € werden in Österreich an Privatpersonen meist nur im Zusammenhang mit Immobilienspezifischen Projekten von Banken gewährt. Diese Projekte können sein:

Haus- oder Wohnung kaufen

Haus- oder Wohnung bauen

Kosten für Sanierung oder Umbau

Kauf eines Grundstücks

Umschuldung bestehender Kredite

Wie hoch ist die Rate bei einem 200.000 € Kredit

Die monatliche Ratenhöhe bei einem 200.000 € ist vor allem von der gewählten Laufzeit und den Kreditkonditionen der Bank abhängig. Je länger die Laufzeit und besser die Kreditkonditionen, desto geringer fällt die monatliche Rate aus.

Baufinanzierung 200000 Euro Österreich

Beispiel für die monatliche Ratenhöhe

Anhand eines Beispiels möchten wir Ihnen auf Basis verschiedener Laufzeiten ein Vorstellung von den möglichen monatlichen Rückzahlungsraten geben.

Ausgangslage:

Sie möchten eine Wohnung kaufen und benötigen Baufinanzierung in Höhe von 200.000 €. Es sind folgende Voraussetzungen gegeben:

münze

Kreditsumme 200.000 €

Die Kreditsumme beträgt inklusive den anfallenden Nebenkosten 200.000 €. Mit dem unten genannten Eigenkapital, stehen Ihnen somit gesamt 240.000 € zur Finanzierung zur Verfügung.

brieftasche

Eigenkapital 20%

Die von der Bank festgelegte Eigenkapitalanforderung bestimmt den Betrag, den Sie selbst in die Finanzierung einbringen müssen. Üblicherweise liegt dieser Betrag bei mindestens 20% des gesamten Finanzierungsbetrags. In unserem Fall nehmen wir an, dass ein Eigenkapitalanteil von 20% erforderlich ist, was einem Betrag von 40.000 € entspricht.

zinsen-aktuell

Variabler Zins 4,61%

Wir gehen in unserem Beispiel von einem Effektivzinssatz 4,61% aus. Grundsätzlich hängt der Zinssatz aber vom aktuellen Kreditmarkt und den Bankkonditionen ab, die Ihnen eingeräumt werden.

Ratenhöhe bei verschiedenen Laufzeiten

Unter den von uns genannten Konditionen könnten Sie bei Aufnahme eines Kredits in Höhe von 400.000 € mit den folgenden Ratenhöhen rechnen:

Kredit Wohnung

Mögliche Rate*: 1.190 €

Bei einer Kreditlaufzeit von 25 Jahren

Kredit Wohnung

Mögliche Rate*: 1.085 €

Bei einer Kreditlaufzeit von 30 Jahren

Kredit Haus

Mögliche Rate*: 1.013 €

Bei einer Kreditlaufzeit von 35 Jahren

Rate bei 200000 € Kredit

*Bei den angeführten Zahlen handelt es sich um ein fiktives Rechenbeispiel. Die aktuellen Kredit-Konditionen können nur über eine individuelle Anfrage festgestellt werden. Für ein offizielles Angebot bitten wir Sie deshalb, über unser Finanzierungsformular eine Anfrage zu starten.

Repräsentatives Rechenbeispiel für einen Immobilienkredit
Kreditrahmenbedingungen

Kreditbetrag: 200.000 EUR - Summe, die Sie als Kredit aufnehmen.

Kreditlaufzeit: 30 Jahre - Anzahl der Jahre in der Sie den Kredit tilgen.

Kreditbesicherung: Immobilie wird hypothekarisch im Grundbuch besichert

 

Bank / Kreditdaten

Die Konditionen der Bank sind abhänig von Bonität, Volumen, Laufzeit, Verwendungszweck, dem aktuellen Zinsmarkt und der Besicherung.

Sollzinssatz (variabel): 4,00 % p.a.

Effektivzinssatz: 4,30 % p.a.

Bearbeitungsgebühren & Nebenkosten von 10,1% inkludiert.

 

Auszahlung / Rate / Gesamtkosten

Tatsächlicher Auszahlungsbetrag (abzüglich bestimmter Nebenkosten, die direkt mit dem Kredit beglichen werden):  190.125 €

Gesamtkosten, die für den Kredit auf Basis der aktuellen Zinslage zurück bezahlt werden müssen: 349.346,57 €

Monatliche Rückzahlungsrate: 970,41 €

Einfach zum 200.000 Kredit zu Top-Konditionen

✓ Kostenlos & unverbindlich
✓ bis zu 50 Banken im Vergleich
✓ Kostenloses Experten-Gespräch

Kreditvoraussetzungen

Damit Sie von einer Bank eine Finanzierungszusage einen Kredit in der Höhe von 200.000 € erhalten, müssen Sie bestimmte Mindestvoraussetzungen erfüllen.

Zu diesen Mindestvoraussetzungen zählen:

  • Ausreichende Einnahmen und positive Haushaltsrechnung
  • Mindestens 20% an Eigenmitteln
  • Ausreichende Kreditsicherheiten (z.B. die Immobilie, die finanziert werden soll)
  • Die monatliche Kreditrate darf nicht höher als 40% Ihrer Haushaltseinnahmen sein

Einkommen für einen 200.000 € Kredit

Die Aufnahme eines Kredits erhöht naturgemäß Ihre monatlichen Ausgaben. Um sicherzustellen, dass Sie sowohl den Kredit als auch Ihren gegenwärtigen Lebensstandard bewältigen können, sind bestimmte Mindesteinnahmen erforderlich.

Um in Österreich einen Kredit zu erhalten, darf die monatliche Rate Ihres Darlehens somit nicht mehr als 40% Ihrer Einnahmen ausmachen.

Positive Haushaltsrechnung

Auch wenn Sie die 40% Anforderung erfüllen, so muss auch eine postive Haushaltsrechnung vorhanden sein. Eine Haushaltsrechnung ermöglicht es Ihnen, festzustellen, welcher Betrag Ihnen am Monatsende nach Abzug aller Ausgaben verbleibt und ob Sie sich die Kreditraten leisten können.

Einnahmen haushaltsplan
Was zählt zu Ihren Einkommen?

Als Einkommen / Einnahmen kann das gesamte Haushaltseinkommen (also z. B.: Die Summe Ihres Einkommens und das Ihres Partners) gezählt werden, sofern Sie die Finanzierung auch zusammen aufnehmen.

Je nach Bank wird auch das Urlaubs- oder Weihnachtsgeld dem monatlichen Einkommen aliquot zugerechnet.

Das bedeutet, wenn Sie 14-mal ein Gehalt von ca. 2.500 € netto beziehen, würde Ihnen je nach Bank monatlich ein Betrag von ca. 2.917 € zur Verfügung stehen (2.500 x 14 / 12 Monate = 2.917 €).

Beispiel Mindesteinkommen

Anhand des oben angeführten Rechenbeispiels erfahren Sie, wie hoch Ihre monatlichen Nettoeinnahmen für eine Baufinanzierung von 200.000 € sein sollten.

zinsen-kredit-osterreich

Kreditkonditionen

Dabei gehen wir davon aus, dass die berechneten monatlichen Kreditraten genau 40% der Einnahmen entsprechen und so ergeben sich folgende Mindesteinnahmen:

Kredit Wohnung

Mindesteinkommen 2975 € netto

Bei 25 Jahren Kreditlaufzeit

Kredit Wohnung

Mindesteinkommen 2.712,5 € netto

Bei 30 Jahren Kreditlaufzeit

Kredit Haus

Mindesteinkommen 2.532,5 € netto

Bei 35 Jahren Kreditlaufzeit

Eigenmittel für einen 200.000 € Kredit

Eigenkapital bezieht sich auf die persönlichen Ersparnisse, die zur Finanzierung herangezogen werden. In Österreich schreibt das Gesetz eine Mindesthöhe des Eigenkapitals von 20% der Finanzierungssumme vor.

Bei einem Kredit in Höhe von 200.000 € bedeutet dies, dass Sie mindestens 40.000 € in Form von Eigenkapital aufbringen müssen. Insgesamt stehen Ihnen somit 240.000 € für Ihren Finanzierungswunsch zur Verfügung.

Die genaue Höhe des erforderlichen Eigenkapitals kann von jeder Bank individuell festgelegt werden – somit kann auch bei bestimmten Voraussetzungen eine höhere oder eine niedrigere Eigenkapitalquote gefordert sein.

Einflussfaktor Bonität

Die Höhe der geforderten Eigenmittel wird von Ihrer Bonität beeinflusst. Bei einer ausgezeichneten Bonität kann sogar eine Eigenkapitalquote von 10% ausreichend sein, während bei einer weniger positiven Bonität oft etwa 30% an Eigenkapital erforderlich sind.

Als Faustregel gilt: Je höher Ihr Eigenkapitalanteil ist, desto wahrscheinlicher ist es, eine positive Finanzierungszusage zu erhalten.

%

Mindesteigenkapitalquote

Mindesteigenkapital

Besicherung der Finanzierung

Um das Risiko zu minimieren, verlangt die Bank bestimmte Sicherheiten von Ihnen. Eine Finanzierungszusage seitens der Bank wird nur erteilt, wenn Sie über ausreichende Sicherheiten verfügen.

sicherheiten bank kredit

Hypothekarische Besicherung der Immobilie

In Österreich gehört die hypothekarische Besicherung einer Immobilie zu den gängigsten Formen von Sicherheiten. Hierbei wird die Bank mit einem Pfandrecht im Grundbuch der Immobilie eingetragen. Im Falle Ihrer Zahlungsunfähigkeit behält sich die Bank das Recht vor, die Immobilie zu versteigern und mit den Erlösen den ausstehenden Kredit zu decken.

Die Höhe der hypothekarischen Besicherung bei einem Kredit in Höhe von 200.000 € hängt von Ihrem eingebrachten Eigenkapital und Ihrer Bonität ab.

Weitere Kreditsicherheiten

Auch andere Sicherheiten können zur Risikominderung von der Bank gefordert werden:

  • Versicherungen für spezifische Risiken (Arbeitslosigkeit, Berufsunfähigkeit…)
  • Kreditrestschuldversicherung (meist nur bei Ratenkrediten)
  • Gehalts- oder Lohnverpfändung
  • Bürgschaften

Nebenkosten bei Neufinanzierung oder Umschuldung

Bei sowohl Neufinanzierungen als auch Umschuldungen entstehen Nebenkosten, die in die Gesamtfinanzierungssumme einbezogen werden sollten.

Wenn Sie diese Nebenkosten nicht oder zu gering in der Berechnung berücksichtigen, besteht die Gefahr, dass aufgrund des erhöhten Kapitalbedarfs keine Finanzierungszusage erteilt wird oder die monatlichen Raten nicht bezahlbar sind. Es ist daher ratsam, stets einen Sicherheitspuffer für Nebenkosten einzuplanen.

%

der Finanzierungssumme

Nebenkosten einer Immobilienfinanzierung
  • Bis zu 3% der Kreditsumme an Bearbeitungsgebühren für die Bearbeitung und Bereitstellung des Kredits durch die Bank
  • Meist 3,5% der Bemessungsgrundlage an Grunderwerbssteuer
  • 1,1% des Kaufpreises für die Eintragung als Eigentümer im Grundbuch
  • 1,2% des Pfandbetrages für die Eintragung der hypothekarischen Besicherung im Grundbuch
  • 1-3% des Kaufpreises als Honorar für den Notar (Beglaubigung, Grundbucheintragung…)
  • Ca. 3,6% des Kaufpreises an Maklergebühren, wenn Ihnen die Immobilie über einen Makler vermittelt wurde
  • Ca. 1-1,5% des Kaufpreises, wenn ein Rechtsanwalt mit der Kaufvertragerstellung beauftragt wurde

%

der Finanzierungssumme

Nebenkosten einer Umschuldung
  • Bis zu 3% der Umschuldungssumme an Bearbeitungsgebühren für die Bearbeitung Ihrer Umschuldung durch die Bank
  • Ca. 1% des offenen Kredits für die vorzeitige Rückzahlung des bestehenden Kredits an die Bank
  • 1,2% des Pfandbetrages für die Eintragung der hypothekarischen Besicherung im Grundbuch
  • 1-3% der Umschuldungssumme an den Notar für die Pfandrechtseintragung im Grundbuch

Risiko bei einem 200.000 € Kredit absichern

Wenn Sie als Kreditnehmer Ihren Zahlungsverpflichtungen aus diversen Gründen nicht mehr nachkommen können, spricht man von einem Zahlungsausfall.

Ein Zahlungsausfall kann unterschiedliche Gründe haben wie:

  • Verlust der Arbeit
  • Berufsunfähigkeit
  • Verlust von Einnahmequellen (Gehalt, Mieteinnahmen…)
  • Schwere Krankheit und somit Arbeitsunfähigkeit
  • Zu hohe finanzielle Belastung durch steigende Kreditzinsen

Bei einem Kredit in Höhe von 200.000 € lässt sich das Zahlungsausfallrisiko durch verschiedene Absicherungen minimieren. Finanzielle Konsequenzen aufgrund von Arbeitslosigkeit, Berufsunfähigkeit und schweren Krankheiten können durch Versicherungen abgefedert werden.

Um eine übermäßige Belastung durch steigende Kreditzinsen zu vermeiden, bietet sich die Nutzung eines sogenannten Zinsdeckels oder Zinscaps an. Mit einem Zinsdeckel vereinbaren Sie gegen eine Gebühr mit Ihrer Bank einen maximalen Kreditzinssatz, der nicht überschritten wird.

Immofino Icon

Sie suchen…

… nach einer Baufinanzierung in der Höhe von 200.000 €?
… nach einem Kredit mit Top-Konditionen?
Fordern Sie jetzt Ihren Angebotsvergleich |2024| an

✓ Kostenlos & unverbindlich
✓ bis zu 50 Banken im Vergleich
✓ Top Konditionen
✓ Experten-Gespräch

Kommen Sie aus Deutschland?

Unser deutsches Partnerprotal finanz-land.de hat wichtige Informationen zu einer 200.000 € Baufinanzierung bzw. Kredit zusammengefasst.

Fordern Sie auch direkt über finanz-land.de einen schufaneutralen Angebotsvergleich an.

Hat Ihnen unser Beitrag gefallen oder haben Sie noch Fragen?

Dann schreiben Sie uns...

anfrage@immobilie-finanzieren.at

Beitrag bewerten

Unsere Autorin

Sabine Dobler

Sabine Dobler ist eine unserer erfahren Finanzierungsexperten in Österreich.

Mehr über Sabine Dobler